Kindergarten-, Vorschul- und Schulkinder

Kinder und Verkehr

Unfällen soll systematisch vorgebeugt werden. Kostenfreie Elternveranstaltungen finden im Kindergarten statt, dabei sollen  Eltern für das richtige  Verhalten der Vorschulkinder im Straßenverkehr sensibilisiert werden.

Fortbildungsseminare für Erzieherinnen und Erzieher

Praxis- und situationsorientierte Verkehrserziehung in  Kindergärten. Wir bieten in einem Tagesseminar die Gelegenheit, unter Anleitung von Experten gemeinsame Grundlagen für die praxisnahe Verkehrserziehung zu erarbeiten. Es können auch eigene Ideen eingebracht werden

Vorschulparlament "Einfälle gegen Unfälle"

Das Vorschulparlament ist ein Arbeitskreis der Verkehrswacht. Eltern-Kind-Erzieherinnen-Seminare geben Einblicke in eine kindgerechte Verkehrserziehung. Aktionen, wie der sensomotorische Übungspfad, Rollerparcours, das richtige Benutzen von Kinderrückhaltesystemen, Demonstrationen mit dem Kindergurtschlitten gehören zu den Aktivitäten des Vorschulparlaments. Wir stellen Unterrichts- und Aktionsmaterial für den verkehrsorientierten vorschulischen und schulischen  Bereich zur Verfügung oder helfen bei der Beschaffung.
www.v-s-p.de

"FAHRRAD…, ABER SICHER" – MOBILE FAHRRADWERKSTATT

Ein Bundesprogramm mit Unterstützung des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung – Ziel ist es, über verkehrssicheres Radfahren zu informieren. Die mobile Fahrradwerkstatt kann ausgeliehen werden.